Volltextsuche auf: https://app.waiblingen.de
Aktuelles

Fortschreibung Stadtentwicklungsplan (STEP)


Der Waiblinger Stadtentwicklungsplan (STEP) beschäftigt sich mit den Zukunftsfragen der Stadt und stellt eine wichtige Grundlage für eine vorausschauende Stadtentwicklung dar. Er wurde 2006 beschlossen und 2014 fortgeschrieben. Aufgrund sich stetig ändernder Herausforderungen soll der STEP unter intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger nun erneut fortgeschrieben werden.

Eines der Instrumente der Beteiligung ist die Bürgerumfrage. 10 000 Waiblingerinnen und Waiblinger wurden vor einiger Zeit durch das Zufallsprinzip ausgewählt, sie haben bereits im Juli ein Schreiben von Oberbürgermeister Sebastian Wolf erhalten mit der Bitte, sich an der Umfrage zu beteiligen, die Fragen zu beantworten und ihre Ideen und Anregungen zu äußern.

Plakat zur Auftaktveranstaltung Fortschreibung StadtentwicklungsplanBei der Auftaktveranstaltung

  • am Mittwoch, 21. September 2022, im Ghibellinensaal des Bürgerzentrums

werden die Ergebnisse aus der Bürgerumfrage vorgestellt.

Ziel und Inhalt der Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 21. September, beginnt um 19 Uhr im Bürgerzentrum. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger über die Fortschreibung und den laufenden STEP-Prozess zu informieren. Zudem werden an der Auftaktveranstaltung die Ergebnisse der Umfrage vorgestellt, bei der 10 000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen konnten, die von Anfang Juli bis zum 7. August dauerte.

Außerdem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit den Themen des STEPs zu beschäftigen und sie können erste Ideen zur Stadtentwicklung einbringen.

Bürgerrunden im Herbst

Im weiteren Bürgerbeteiligungsprozess zur STEP-Fortschreibung sind dann von Herbst an Bürgerrunden in der Kernstadt und in den Ortschaften geplant, zu denen alle Interessierten eingeladen werden. Die Stadtverwaltung freut sich auf eine rege Mitwirkung der Waiblingerinnen und Waiblinger beim Stadtentwicklungsprozess!

Die Termine

  • Mittwoch, 5. Oktober, Beinstein, 18.30 Uhr, Beinsteiner Halle.
  • Donnerstag, 6. Oktober, Neustadt, 18.30 Uhr, Gemeindehalle.
  • Dienstag, 18. Oktober Hegnach, 18.30 Uhr, Hartwaldhalle.
  • Dienstag, 25. Oktober, Kernstadt, 19.30 Uhr, Bürgerzentrum, Welfensaal.
  • Mittwoch, 26. Oktober, Bittenfeld, 18.30 Uhr, Zehntscheune.
  • Montag, 7. November, Hohenacker 18.30 Uhr, Bürgerhaus.

Ziel und Inhalt der Bürgerwerkstätten

Ziel ist es auch hier, die Bürgerinnen und Bürger über die Fortschreibung und den laufenden STEP-Prozess zu informieren. Teilnehmende können inhaltlich Feedback zum aktuellen STEP geben sowie weitere eigene Ideen einbringen. Es werden in Gruppenarbeit mit Unterstützung durch eine Moderation gemeinsam die wichtigsten Themen bzw. konkrete Projekte für die nächsten zehn Jahre erarbeitet.

Hintergrundinformationen

Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben